> > >  Jobs bei netcup: Kolleginnen und Kollegen gesucht! NETWORK ENGINEER (M/W/D) und TEAM LEAD DATA CENTER (M/W/D)  < < <

Root-Server

  • Vereint die Vorteile dedizierter und virtueller Server
  • Dedizierte Ressourcen (CPU und RAM)
  • Snapshots, Im- und Export von Images
  • Erweiterbar mit zusätzlichem Storage
  • 99,9% garantierte Mindestverfügbarkeit
  • Schnelles und sicheres Hardware-RAID
  • Marken-Hardware
  • Netzwerkkarte mit 2,5 Gbit/s und vieles mehr ...
Neue Generation 11: AMD EPYC™ CPUs
Hosttest 2022 Hosttest 2023 HSP-Award

Leistungsstarke Root-Server


Leistungsstarke Root-Server mit CPU- und RAM-Ressourcen exklusiv für Ihre Anwendungen. Wer sowohl die Vorteile dedizierter Server als auch virtualisierter Server schätzt, für den ist ein Root-Server die beste Wahl.

RS 1000 G11
  • AMD EPYC™ 9634
  • 8 GB DDR5 RAM (ECC)
  • 4 dedizierte Kerne
  • 256 GB NVMe SSD
  • Snapshots (Copy-On-Write)
  • Remote-Konsole uvm...
RS 2000 G11
  • AMD EPYC™ 9634
  • 16 GB DDR5 RAM (ECC)
  • 8 dedizierte Kerne
  • 512 GB NVMe SSD
  • Snapshots (Copy-On-Write)
  • Remote-Konsole uvm...
RS 4000 G11
  • AMD EPYC™ 9634
  • 32 GB DDR5 RAM (ECC)
  • 12 dedizierte Kerne
  • 1 TB NVMe SSD
  • Snapshots (Copy-On-Write)
  • Remote-Konsole uvm...
RS 8000 G11
  • AMD EPYC™ 9634
  • 64 GB DDR5 RAM (ECC)
  • 16 dedizierte Kerne
  • 2 TB NVMe SSD
  • Snapshots (Copy-On-Write)
  • Remote-Konsole uvm...
RS 12000 G11
  • AMD EPYC™ 9634
  • 96 GB DDR5 RAM (ECC)
  • 20 dedizierte Kerne
  • 3 TB NVMe SSD
  • Snapshots (Copy-On-Write)
  • Remote-Konsole uvm...
RS 16000 G11
  • AMD EPYC™ 9634
  • 128 GB DDR5 RAM (ECC)
  • 24 dedizierte Kerne
  • 4 TB NVMe SSD
  • Snapshots (Copy-On-Write)
  • Remote-Konsole uvm...

Hier geht es zu den Root-Server FAQs

Vorteile unserer Root-Server

Unsere Root-Server vereinen die Vorteile virtueller und dedizierter Server. Trotz Virtualisierung bieten Ihnen die Root-Server garantierte AMD EPYC™ 9634 CPU-Kerne und schnellen DDR5 Arbeitsspeicher (RAM). Zugriff auf die Festplatten erhalten Sie per schnellem Hardware-RAID auf SSD-Festplatten. Im Management sind sie so einfach bedienbar wie virtuelle Server. So können Sie zum Beispiel Snapshots anfertigen, Images im- und exportieren und vieles mehr.
Root-Server

Local Block Storage

Speichererweiterung für Root-Server

Erweitern Sie mit Local Block Storage ganz einfach Ihren benötigten Speicher mit physischen Festplatten. Gestalten Sie die Datensicherung individuell und ohne fixe Laufzeiten, um bis zu insgesamt 8 TB Speicher für Ihre Anwendungen. Sichern Sie sich mehr Flexibilität mit Local Block Storage und profitieren Sie von Top-Preisen bei netcup.

Local Block Storage Preisrechner

0,01€ pro Monat
1 TB = 1024 GB / Verfügbar für Root-Server ab G9, VPS x86 ab G10 und VPS ARM64 G11 (bis max. 8 TB).
Preis pro GB beträgt 0,0119€. Der Gesamtbetrag wird auf den nächstliegenden Cent gerundet.

Unsere Zufriedenheitsgarantie

Bevor Sie sich an einen Vertrag mit uns binden, möchten wir, dass Sie von unseren Root-Server-Produkten überzeugt sind und diese zu Ihren Anforderungen passen. Sollten Sie innerhalb von 30 Tagen nach der Bestellung mit Ihrem Root-Server nicht zufrieden sein, können Sie diesen zurückgeben und Sie erhalten die komplette Grundgebühr (Preis pro Monat mal Abrechnungsperiode) zurück erstattet.
Zufriedenheitsgarantie

netcup SCP App

netcup SCP App

Die netcup SCP App bietet Ihnen die Möglichkeit jederzeit und von überall auf Ihre Root-Server, vServer und Storages zuzugreifen. Neben den Statistiken und Protokollen ermöglicht die App eine allgemeine Übersicht und Steuerung Ihrer Server. Laden Sie sich die netcup SCP App jetzt über den Google Play Store oder den App Store kostenlos auf Ihr Smartphone.

Sie haben Linuxkenntnisse und möchten Ihren Webspace und Ihre Server selber verwalten und individuell anpassen? Dann sind unsere Root-Server oder vServer (VPS) das Richtige für Sie!

Wir bieten Ihnen mit unseren Root-Servern leistungsstarke vServer auf Basis von KVM mit garantierten RAM und CPU-Ressourcen. Dank KVM bieten unsere Root-Server nahezu alle Funktionen eines dedizierten Servers. Weitere Features wie die Möglichkeit Snapshots anzulegen oder den vServer aus der Ferne per VNC-Console zu warten, eröffnen Ihnen ein breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten. Durch die generelle Verwendung von Markenhardware, redundanten Uplinks und einer redundanten Stromversorgung bieten unsere vServer eine optimale Verfügbarkeit für den professionellen Einsatz.
Bestimmen Sie selbst, welches Betriebssystem und Managementsystem Sie auf Ihrem vServer nutzen möchten. Per SSH und Web-VNC-Console können Sie alle Serverdienste individuell nach Ihren Wünschen anpassen und selbst Software installieren. Starten, stoppen, rebooten sowie Images einspielen können Sie mit unserer Software SCP (ServerControlPanel). Das SCP stellt Ihnen auch umfangreiche Trafficstatistiken zur Verfügung, die Möglichkeit eine CD-ROM oder DVD einzulegen, sowie Snapshots von den Festplatten des vServers zu erstellen. Mit dem SCP wird das Management eines vServers besonders einfach.

Frequently Asked Questions

Was ist ein Root-Server?
Bei einem Root-Server handelt es sich um einen Server, bei dem Sie vollständigen administrativen Zugriff (Root-Zugriff) erhalten. Sie bekommen klar definierte Ressourcen, die Ihrem Server zur Verfügung stehen. Sie können individuelle Systemsoftware betreiben und haben vollständige administrative Kontrolle. Ein Root-Server setzt demzufolge Kenntnisse in der Administration von Serversystemen voraus.
Was kann ich mit einem Root-Server machen?
Root-Server eignen sich ideal für Shop-Lösungen, große Websites, Mobile App Services oder als E-Mail Server für Unternehmen, als auch Privatpersonen mit größeren Projekten. So agieren Sie mit höchster Flexibilität, Sicherheit und Qualität bei maximaler Performance.
Was ist der Unterschied zwischen einem dedizierten Server, einem Root-Server und einem VPS?
Ein dedizierter Server bietet exklusiven Zugang zu einem physischen Server für Ihre Anwendungen, während ein Root-Server zusätzlich vollen Root-Zugriff auf das Betriebssystem ermöglicht. Der Root-Server eignet sich für erfahrenere Administratoren, die volle Kontrolle bevorzugen. Bei einem VPS hingegen erhalten Sie virtuelle CPU Kerne. Eine Übersicht der Unterschiede zwischen VPS und Root-Server bei netcup finden Sie hier.
Wo ist der Standort meines Root-Servers?
Bei netcup bieten wir Ihnen Wien (Österreich), Nürnberg (Deutschland) oder Manassas (USA) als Standort für Ihren Root-Server an. Sie können beim Kauf Ihres Servers den Standort auswählen. Die Bezeichnung 'VIE', 'NUE' bzw. 'MNZ' bedeutet, dass sich der physische Standort des Servers im Rechenzentrum in Wien (Vienna), Nürnberg (Nuremberg) oder Manassas (Manassas) befindet. Die Auswahl 'Keine Präferenz Europa' bedeutet, dass der Root-Server je nach freien Kapazitäten entweder in Wien oder Nürnberg gehostet wird.
Was sind die Vorteile eines Root-Servers?
Insgesamt bietet die Verwendung eines Root-Servers die Flexibilität, Leistung und Kontrolle, die für anspruchsvolle Internetanwendungen und -dienste erforderlich sind.
  1. Vollständige Kontrolle: Als Betreiber eines Root-Servers haben Sie die volle Kontrolle über die Konfiguration, Ressourcenallokation und Sicherheitsrichtlinien. Dies ermöglicht es Ihnen, die Serverumgebung Ihren spezifischen Anforderungen anzupassen und flexibel auf Veränderungen zu reagieren.
  2. Hohe Leistung: Root-Server werden oft auf leistungsstarker Hardware betrieben, die eine schnelle Datenverarbeitung und -übertragung ermöglicht. Dies ist besonders wichtig für Anwendungen, die hohe Anforderungen an Rechenleistung und Bandbreite haben, wie z.B. große Datenbanken, E-Commerce-Websites oder Multimedia-Streaming-Dienste.
  3. Anpassungsfähigkeit: Mit einem Root-Server können Sie die Betriebssystemumgebung und die Software nach Ihren Wünschen anpassen. Dies ermöglicht es Ihnen, spezifische Anwendungen oder Dienste zu installieren und zu konfigurieren, die für Ihre Anforderungen optimiert sind.
  4. Datenschutz und Sicherheit: Durch die Verwaltung Ihres eigenen Root-Servers können Sie die Sicherheitsmaßnahmen implementieren, die Ihren Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen entsprechen. Sie haben die Kontrolle über den Zugriff auf den Server und können Maßnahmen wie Firewalls, Verschlüsselung und regelmäßige Sicherheitsupdates implementieren.
  5. Unabhängigkeit von Drittanbietern: Mit einem eigenen Root-Server sind Sie nicht von Drittanbietern abhängig, um Ihre Internetinfrastruktur zu verwalten. Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Serverumgebung und sind nicht von den Richtlinien oder Einschränkungen anderer Unternehmen abhängig.
  6. Entwicklungsfreiheit: Für Entwickler bietet ein Root-Server maximale Freiheit bei der Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen. Sie können verschiedene Programmiersprachen, Frameworks und Bibliotheken verwenden und die Serverumgebung nach Bedarf anpassen, um innovative Lösungen zu entwickeln.

Meine Frage ist hier nicht aufgelistet. Wo finde ich eine Antwort?

Weitere Antworten finden Sie im Root-Server G11 FAQ-Bereich in unserem Help Center.

Pssstt.. sushing emoji In unserem WhatsApp Secret Kanal gibt es jetzt laufend Gutscheine, Special Deals uvm... present emoji