SSL-Zertifikate

Wir bieten Ihnen

  • Eine große Auswahl von CAs
  • Ausstellung in 15 Minuten möglich
  • domain- und inhaber-validierte Zertifikate
  • SSL-Zertifikate mit Extended Validation
  • Wildcard-Zertifikate
 

Mit einem SSL-Zertifikat bieten Sie den Besuchern Ihrer Website eine gesicherte und verifizierte Datenübertragung an. Dies schafft Vertrauen bei Ihren Besuchern und stellt sicher, dass die Daten Ihrer Besucher nicht in falsche Hände gelangen. netcup bietet Ihnen hierfür eine große Auswahl verschiedener Zertifikate an.

SSL-Zertifikate unterscheiden sich voneinander in folgenden Punkten: Browser-Akzeptanz, Art der Validierung und der Anzahl der Domains, die sich mit einem Zertifikat schützen lassen. Generell gilt folgende Faustregel: Je weniger ein Zertifikat kostet, um so weniger Zeit steht für die Validierung zur Verfügung. Zertifikate mit einer zu einfachen Validierung werden schnell ausgestellt, sind aber häufig unsicher. Daher werden diese Zertifikate nicht von jedem Browser akzeptiert. Besonders Browser von mobilen Geräten (wie iPad, iPhone, Android-Geräte usw.), zeigen eine Warnung beim Aufruf einer Website mit einem unsicherem Zertifikat an.

Domain Validierung ist die einfachste Art ein SSL-Zertifikat auszustellen. Bei dieser Art der Validierung sendet die CA (Vergabestelle der Zertifikate) einen Aktivierungs-Link an eine EMail-Adresse, die nur dem Inhaber der Domain gehören kann (z.B. webmaster@domainname.tld). Der Inhaber der Domain kann dann der Ausstellung des Zertifikates über den Aktivierungslink zustimmen.

Deutlich sicherer ist die Organisation Validierung(Organisation Validation). Hier prüft die CA die Existenz des Zertifikat-Inhabers. Durch das Zertifikat wird die Identität Ihrer Firma bestätigt, nicht nur die Echtheit Ihrer Domain. Ihre Kunden sind durch einen Klick auf das Siegel oder Schloss in der Lage zu prüfen, dass Sie kein Opfer eines Phishingversuchs sind.

Die erweiterte Validierung (Extended Validation) bietet zur Zeit die sicherste Form der Validierung an. Diese Zertifikate werden nur nach einer strengen Prüfung von der CA ausgestellt. Belohnt wird dieses mit einer grünen Adresszeile auf der Seite des Websitennutzers. Mit dieser deutlich sichtbaren Veränderung versichern Sie Ihren Kunden, dass Sie den Schutz ihrer Daten sehr Ernst nehmen. Zertifikate mit EV werden für den Austausch von streng vertraulichen Informationen genutzt, z.B. von Geldinstituten.